Oster-Yoga-Retreat in Nepal

Kathmandu – Boudhanat – Pharping – Namobuddha

Yoga in kleiner Gruppe an kraftvollen Orten im Himalaya

03.04. – 14.04.2023
Yogareise an Kraftorte und besonderen Plätzen in Nepal

Reisebegleitung: Rahel Wittiber

Die Reise im Geiste und im wachsenden Bewusstsein, ein Yogaretreat in Nepal aufzusuchen, ist der Beginn von wunderbaren Begegnungen mit einer einzigartigen Natur, umrahmt von den höchsten Bergen und spirituellen Kraftorten.

Die Verbindung an besonderen Orten mit Yoga – Pranayama – Meditation,  aus Hatha-Yoga und Lu Jong-Tibetisches Yoga, ist eine Zeit der Vertiefung von Spiritualität und Erfahrung, im Hier und Jetzt.

Im Yogaretreat erfahren wir Zusammenhänge im Yoga aus zwei Traditionen in unserer täglichen Yogapraxis aus Hatha-Yoga und  Tibetisches Yoga.

Die Wege zu Kraftorte, Gompas/Klöster und Höhlen, von Meistern wie Padmasambhava, verinnerlicht unsere Yogapraxis.

Der Reisebeginn in Kathmandu, die lebendig, pulsierende Hauptstadt Nepals, führt uns die ersten drei Tage zur Boudha-Stupa und Pashupatinath. Geprägt von der buddhistisch-tibetischen Kultur, – hin zum Hinduismus, ist diese Stadt der Götter, mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein Ort der Tempel und Heiligtümer. Wir werden beide Kulturen im Wechsel und im Miteinander erleben.

 

Von Kathmandu führt die Reise weiter nach Pharping zur Höhle von Guru Padmasambhava, auch Guru Rinpoche genannt. Wir übernachten in einer Gompa und vertiefen unsere Yogapraxis.

Von Pharping führt uns der weitere Weg , für die folgenden Tage zu Namo Buddha. Wir erreichen einen weiteren Höhepunkt der Reise. Das Resort gelegen in der Natur und umrahmt von der Sicht auf die Himalaya-Bergkette, lädt uns ein zum dortigen verweilen und unserer Yogapraxis.

Von dort, nicht weit ab gelegen, führt uns ein Besuch zur der Namobuddha-Thrangu Tashi Yangtse Monastery.

Wir erleben die Klostergemeinschaft der Mönche in Ihren Ritualen und Pujas.

Ein Tages-Intensiv-Retreat in Nammoboudha mit full board

Aus der Ruhe der Natur und der angesammelten Energie unserer Yogapraxis, kehren wir zurück nach Kathmandu und lassen die Reise mit einem freien Tag ausklingen.

Svarupa die wahre Natur des Seins, das Bewusstsein
als inneres Wissen des Selbst

Reisedaten

Yoga-Retreat/Yoga-Urlaub Kathmandu – Boudhanat – Pharping – Namobuddha

Anforderungsgrad: Von Anfänger bis Mittelstufe/Fortgeschritten

Yoga: Es braucht keine Vorkenntnisse im Yoga. Da die Gruppengröße im Yoga-Retreat eine kleine Gruppe sein wird, liegt meine Aufmerksamkeit/Zeit sowohl auf Anfänger wie Fortgeschrittene und kann gleichermaßen auf Jeden einzugehen.

Kleingruppe: 5 – 8 Personen

Reisedauer: 10 Tage

Reisepreis: 1090,-€

Inbegriffen im Reisepreis:

  • Deutsche Reiseleiterin / Yogalehrerin Rahel Wittiber (Bund der Yoga – Vidya Lehrer BYV, Ausbildung und Zertifizierung in Tibetischem Yoga)
  • Alle Übernachtung mit DZ Basis,  EZ gegen Aufpreis  (440USD)
  • Jedes Frühstück außer in Pharping
  • am 19. April Mittag und Abendessen auf dem Retreat im Yoga-Zentrum
  • Alle Gruppen Transfer nach Plan
  • Nepalesischer Guide

Nicht inbegriffen im Reisepreis:

  • Flug hin und zurück von Heimatland
  • Individueller Flughafen -Transfer + 15 Euro pro Person
  • Alle Essen die nicht erwähnt/aufgeführt sind
  • Alle Eintritte: Boudha 400,-NPR/ Pahuspatinath 1000,-NPR / evt. Swayambunath 200,-NPR plus evt. Taxifahrten Total ca. 15 Euro (z.z. 1 Euro = 135 NRS)
  • Persönliche Ausgaben, ev. PCR Test (Kosten z.zt. 2000,-NPR, ca. 15,- Euro), alle alkoholischen Getränke
  • Allg. Je Tag braucht man ca. 2000-2700 NRS (15-20 Euro).

Ausgeschlossen: alles andere

Hatha Yoga – Tibetisches Yoga “Lu Jong” – Pranayama – Meditation

Yoga vermittelt Einheit und Harmonie für Körper, Geist und Seele.

Wir praktizieren auf dem Yoga-Retreat Hatha-Yoga und haben die Gelegenheit mit Lu Jong – Tibetisches Yoga uns vertraut zu machen und eine uralte kostbare Bewegungslehre kennen zu lernen.

Im Hatha Yoga praktizieren wir „Asanas – Yogahaltungen“, der Sonnengruß,

Pranayama-Atemtechniken , Meditation und Tiefenentspannung.

 

Yoga erweitert unser Körperbewusstsein und wir erfahren die Freisetzung von neuen Energien.

 

Durch Yoga können Geist und Körper zur inneren Balance finden.

Schlafstörungen, Bewegungsblockarden, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Stresssymptome können gelindert oder aufgelöst werden.

Yoga fördert mehr Vitalität, geistige Klarheit, Konzentration und stärkt das Immunsystem.

Im Tibetischen Yoga – Lu Jong, basierend im engen Zusammenhang mit der Tibetischen Medizin, verbinden wir uns mit Übungen, die vor 8000 Jahren in Tibet entstanden sind. Die Körperbewegungen entstammen der Tradition des Tantrayana und Bön.

In Verbindung mit den fünf Elementen, erfahren wir kraftvolle Übungen, die unseren Körper harmonisieren und energetisieren.

Eindrücke von vorherigen Reisen

Reisebegleitung

Rahel Wittiber, Reisebegleiterin & Yogalehrerin

mehr...

 

 

Info und Anmeldung

Rahel Wittiber
+ 49 (0) 6252-913670
RahelWittiber@aol.com

Kontakt