Umrundung von Mt. Kailash und Manasarovarsee

Grosse Kailashreise mit Yoga und Klang

20.07.2021 – 11.08.2021
Kora – Kailash und Manasarovarsee

Reiseleitung: Rahel Wittiber

Der heilige Berg Mount Kailash

Tauchen Sie ein in die magische Welt Tibets, dem Dach der Welt. Mt. Kailash – der heiligste Berg, gilt als Zentrum des Universums. Im Sanskrit heißt Kailash „leuchtender Kristall“.

Für Hinduisten ist er der Thron Shivas, für Buddhisten und Bön der heiligste Ort der Erde, – Kailash der mythische Berg Meru, das irdische Abbild eines kosmischen Mandalas.

Es wird davon ausgegangen, dass sich der Buddhismus im 7. Jahrhundert n.u.Z. hauptsächlich durch Guru Rinpoche (Sanskrit: Padmasambhava – der Lotosgeborene) von Indien her über Nepal in Tibet ausbreitete. Tibetische Buddhisten nennen den Kailash Kang Rinpoche, „Schneejuwel“, und betrachten ihn als das Körpermandala von Korlo Demchog und seiner Gefährtin Dorjee Phagmo (Chakrasamvara und Vajrayogini). Drei Hügel, die sich auf der Nordtseite unweit des Kang Rinpoche erheben, sollen die Wohnsitze der drei Bodhisattvas Manjushri, Avalokiteshvara und Vajrapani sein.

Kora – Umrundung des Mt. Kailash

Für die Kora – Umrundung des heiligen Mt. Kailash – gehen Pilger aus dem Westen oder Inder für die 53 km lange Strecke drei Tage. Tibeter legen die Umkreisung in einem einzigen Tag zurück. Einige von ihnen brauchen jedoch zwei bis drei Wochen, indem sie die Kora mit Niederwerfungen bestreiten ( ca. 25.000 Niederwerfungen ). Hat ein Pilger 108 Umrundungen des Berges hinter sich gebracht, besagt der Glaube, dass er bei seinem Tod direkte Erleuchtung erlangt.

Der heilige See Manasarovar

Die Natur weiß, dass wahre Harmonie durch gleichwertige Vereinigung von unserem Männlichem und Weiblichem geschehen kann. So finden wir am Fuße des Mt. Kailash – im Gegenüber, den heiligen See Manasarovar. Im Sanskrit bedeutet „manas“ – Verstand, Geist oder Bewusstsein.

„Wann immer einer den Boden um den Manasarovar berührt oder wenn er im See badet, so wird er ins Paradies des Brahma eingehen; und der, der von seinem Wasser trinkt, wird in Shivas Himmel eingehen und wird von den Sünden von hundert Wiedergeburten erlöst werden.“ Ramayama

Pilgerreise mit Yoga und Einkehr

Gehen Sie mit uns auf eine ganzheitliche Pilgerreise, geprägt von Achtsamkeit, Respekt und Demut, in Liebe für Land, Natur, Menschen und heilige Plätze. Mit Yoga und Meditation – Klang, sowie Freude, Lebendigkeit und Gruppengemeinschaft werden wir auf der Pilgerreise unserem Körper – Geist und Seele, Einheit und Harmonie vermitteln. Atemübungen helfen uns in Höhen zwischen 4.000 und 5.000 Metern den Atem ruhig fließen zu lassen und kraftvoll mit jedem Schritt uns in einem meditativen Rhythmus auf den einsamsten Pilgerpfaden der Yogis und Sadhus zu bewegen.

Vorkenntnisse im Yoga und Meditation sind nicht erforderlich ! Teilnahme freiwillig !

Reiseablauf – Kailash Umrundung

Die Begegnung mit den heiligsten Orten dieser Erde werden mit Yoga, Meditation in Verbindung von Klang und Mantren unterstützt. Während der Reise werden Körper und Geist so eingestimmt, daß wir maximale Aufnahmefähigkeit erlangen.

Die Yogapraxis richtet sich nach Begebenheit der Wetterverhältnisse und der Umgebung aus, sowie der Unterkünfte und kann dementsprechend dort nur angepasst oder auch an verschiedenen Tagen nicht ausgeführt werden.

Insgesamt ist die ganze Reise so angelegt, dass genug Zeit und Raum für innere Einkehr, Yoga und Meditation vorhanden ist.

Wir haben eine flexible Planung in Kathmandu und kein Pflichtprogramm, sondern Rahel wird die Gegebenheiten wie Wetterlage etc. einbeziehen und den Ablauf angepasst gestalten.

Vorkenntnisse in Yoga und Meditation sind nicht erforderlich und die Teilnahme an den Yoga  und Atemübungen und Meditationen sind freiwillig. Die Übungen dienen als Erweiterung zur Kailash & Manasarovarsee Kora (Umwandlung) und können die Erfahrung vertiefen.

In Tibet wird Rahel die Teilnehmer bei der Berg & See Kora mit den Ritualen und „Bewegungen“ im traditionellen tibetischen Sinn vertraut machen und begleiten. Aus diesem Grund haben wir bewusst eine gemächliche 4-Tages-Berg Kora und eine 5-Tages-See Kora zusammengestellt. Das gibt uns die Zeit, viele weniger bekannte Kraftorte zu besuchen.

Rahel, das Team der Sherpas und der tibetische Guide wird während der gesamten Reise der Gruppe als Betreuung und Begleitung mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Besonders in den Tagen in Kathmandu wird Zeit sein, sich nochmal gemeinsam auf die Reise einzustimmen, bzw. die Reise entsprechend ausklingen zu lassen.

Wir haben eine flexible Planung in Kathmandu und kein Pflichtprogramm, sondern Rahel wird die Gegebenheiten wie Wetterlage etc. einbeziehen und den Ablauf angepasst gestalten. Die tägliche Gestaltung betrifft zuzüglich, die Ausführung von Yoga. Wir werden am Anfang der Reise in Kathmandu uns in Ruhe einstimmen können, mit Yoga und Atemübungen. Im Gegensatz zu Tibet: Es wird in Tibet, Aufgrund von langen Fahrten, Akklimatisierung, Wetterbedingungen, in Gasthäusern nicht möglich sein, regelmäßig Yoga auszuführen. Daher werden Yoga je nach Begebenheit, an Plätzen auf der Kora und beim Retreat am See angeboten.

Wir haben bewusst eine gemächliche 4-Tages-Berg Kora und ein 3 Tages Retreat mit einer Tages-See Kora-Wanderung zusammengestellt. Das gibt uns die Zeit, viele weniger bekannte Kraftorte zu besuchen.

Alle Reisen zum Kailash haben den Charakter einer Expedition. Die langen Pistenfahrten erfordern Geduld, Toleranz und keine allzu hohen Erwartungen. Im Gegenzug sehen wir eine der schönsten und unberührtesten Landschaften und begegnen wundervollen Menschen.

Weitere Details zu dem genauen Reiseablauf werden bei Anfrage zugesendet.

Reisedetails – Kailash Umrundung

Teilnehmerzahl Kleingruppe: Mindestens 7, maximal 14 Personen.

Reisedauer: 20. Juli – 11. August 2021

Preis: €3950 /   (29‘700 CNY 1 Euro = 7.5 CNY) + Flug KTM- LXA ca. € 300 Total ca. € 4250

Internationaler Flug: Vom Heimatflughafen nach Kathmandu und zurück ist nicht im Preis enthalten.

Nepal – Im Preis inbegriffen:
Abholung und Transfers der Gruppe ab und zum Flughafen (nicht bei Einzelanreise, gerne lassen wir sie individuell abholen Extrakosten 10€ per PAX) Doppelzimmer mit Frühstück  (KTM), Infotreffen in KTM, Eintritte, westlicher und nepalesischer Reisebegleitung.

Nepal – Nicht im Preis enthalten: Essen und Getränke, Eigene An- und Abfahrt und zusätzliche Nächte.

Tibet via Lhasa – Im Preis inbegriffen: Transfer zum Flughafen; Flug nach Lhasa und zurück, Fahrt zum Mt. Kailash, Manasarovarsee und zum Flughafen; Privatfahrzeug und Begleit LKW (siehe Reiseprogramm), alle Permits und Wegzölle in Tibet; Westliche Yogalehrerin & Reisbegleitung, tibetischer Reise-Führer, Fahrer und Koch; 2 tägl. vegetarische Mahlzeiten ab Saga (Frühstück und Abendessen) sowie Picknick Mittagessen auf dem Weg zum Kailash, während der Umrundung bis hin nach Kathamndu; alle anfallenden Eintrittskosten, Bergumrundungs- und Graslandgebühr; Yaks und Yakführer für Ihr Gepäck, Campingausrüstung, Transport der Sherpas camping equipment von KTM nach Saga, Tibet. Hotel ½ DZ in Lhasa x4 & Sakya & Shigatse,   alle weiteren Übernachtungen in einfacher Unterkunft in Pilger-Rasthäusern oder in Zelten.

Nicht im Preis enthalten: Visagebühren für Tibet z.z.114$; Visum für Nepal; Gebühren für Pferde oder „ambulance Jeep“ für den Personentransport; Kosten bei Notrückführungen; Kosten für Essen & Getränke von Lhasa bis nach Saga (5 Tage), wo Sie zu den Sherpas stoßen die dann für Sie kochen werden bis zurück nach Kathmandu, in Restaurants; persönliche Ausgaben; Versicherungen; Trinkgeld.

Weitere Informationen zur Reise werden bei Anfrage und Kontakt zugesendet.

Eindrücke von der Reise

Reiseleitung

Rahel Wittiber, Reisebegleiterin & Yogalehrerin

mehr...

 

 

Info und Anmeldung

Rahel Wittiber
+ 49 (0) 6252-913670
RahelWittiber@aol.com

Kontakt



    [recaptcha]